WAS IST YOGA?

Im ursprünglichen Sinn bedeutet Yoga "Harmonie und Einheit". In den Yogaschriften war damit anfänglich vor allem die Meditation gemeint, über die die/der Übende Körper, Geist und Seele zur Harmonie führen könnte.

Um aber entspannt und konzentriert in der Meditation sitzen zu können, muss auch der Körper ein bisschen vorbereitet werden. Und hier kommt das im Westen vor allem bekannte Hatha Yoga ins Spiel. Harmonie von Körper, Geist und Seele lässt sich gut über einen flexiblen, starken und mobilen Körper, einen freien und fließenden Atem und die Fähigkeit die Gedanken zunehmend zur Ruhe kommen zu lassen, erreichen. 


Mit Yoga bringst Du neue Fähigkeiten in Dein Leben. Yoga macht Dich stark, flexibel und lässt Dich Deine Stärke fühlen. Und dazu macht es noch Spaß. Vielleicht sogar glücklich... Um mit Yoga zu beginnen, musst Du nicht flexibel oder sportlich sein, auch Alter, Geschlecht und Körperform sind absolut unerheblich. Yoga ist für Dich und bringt Dich durch das bewusste Ausführen von Asansas (Yogaübungen) und die Konzentration auf den Atem, bei gleichzeitiger Gewissheit, dass Du nichts leisten musst, näher zu Dir selbst. Probiere Yoga einfach mal aus, um zu sehen, ob es etwas für Dich ist. 

 

Karin Fröhlich
Auf Hart 1, 71706 Markgröningen

©2020 www.vighneshvara-yoga.de. Karin Fröhlich. Impressum. Datenschutz